Wir möchten allen Freunden des Dokumentarfilms aus Verbundenheit zu unseren Kollegen das DOK.fest München @home ans Herz legen:


DOK.fest München @home 2020

Außergewöhnliche Zeiten erfordern neue Wege: Vom 06. bis 24. Mai präsentiert das 35. DOK.fest München eine Auswahl der weltweit besten aktuellen Dokumentarfilme – aufgrund der aktuellen Situation in einer Online-Edition, quasi im eigenen Wohnzimmer. 121 Filme aus 42 Ländern, darunter 21 Weltpremieren und 69 Deutschlandpremieren. Die drei Hauptwettbewerbe – DOK.international, DOK.deutsch, DOK.horizonte – versammeln Highlights internationalen Filmschaffens. In unserer Fokusreihe DOK.focus lasting memories gibt es sieben herausragende Filme zu sehen, die aktuell mit und über die letzte Generation von Zeitzeug.innen des Nationalsozialismus und Holocausts entstanden sind. Die neue Reihe DOK.music präsentiert musikalisches für Augen und Ohren. Ein neues, quasi digitales Festivalgefühl bietet das Rahmenprogramm mit virtueller Eröffnung im Deutschen Theater, Live-Events und umfassenden Q&As mit den Filmemacherinnen und Filmemachern aus der ganzen Welt per Videokonferenz.

Informationen zum Programm:
https://www.dokfest-muenchen.de/


ACHTUNG: Nonfiktionale 2020 wird verschoben!

Der COVID-19 hat auch uns vorübergehend ausgehebelt. Angesichts der allgemeinen, sich stetig zuspitzenden Situation kann die Nonfiktionale leider nicht, wie vorgesehen, vom 19. bis 22. März stattfinden. Nach derzeitiger Planung werden wir die 13. Festivalausgabe in den Herbst verschieben. Genauere Informationen dazu folgen.

Wir haben diese Entscheidung sehr schweren Herzens getroffen, nachdem die Vorbereitungen weitgehend abgschlossen, die Kataloge gedruckt und die Plakate gehängt waren und alle voller Vorfreude der Eröffnung entgegensahen. Aber auch wenn es gerade in diesen Zeiten wichtig wäre, den Zusammenhalt und den Austausch zu erhalten, sehen wir uns gegenüber unserem Publikum, unseren Gästen und den Aiblinger Bürgern in der Verantwortung.

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis und auf ein baldiges Wiedersehen im Kino!